Sommeraktion 2021

Mit Bewegung helfen – 2 x 11 km rund um Neukirchen-Vluyn
Schnitzeljagd mit 2 x 11 Stationen für den guten Zweck

Neukirchen-Vluyn ist spannend und es gibt viel zu entdecken – nämlich 22 Stationen auf unserer Schnitzeljagd wollen gefunden werden. Ob mit dem Rad, zu Fuß oder aus den Erinnerungen – Hauptsache aktiv werden und mitmachen.  

Nachdem die pandemische Lage nun wieder Aktivitäten an der frischen Luft zulässt und die Sommerferien vor der Tür stehen, wollen wir zur Bewegung motivieren. Wir, die Blau-Weissen Funken, möchten mit dieser Aktion „BEWEGENHILFT“ unterstützen und haben daher eine Route rund um das schöne Neukirchen-Vluyn ausgearbeitet. Es gilt auf dieser Strecke 22 Station zu finden. Die Unterlagen für die Aktion können per mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) angefordert werden oder stehen "hier" zum download  bereit, gerne auch gegen eine Spende an „BEWEGENHILFT“.

Mit der Karte der Route und den 22 Bildern ist es dann die Aufgabe entweder

  • Ein Selfie pro Fundort zu machen und die Bilder mit Namen und Anschrift per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu senden oder
  • Auf dem Bogen die Adresse oder Lage der Fundorte zu notieren, den Bogen digital an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post an KG Blau-Weisse Funken, Postfach 200217, 47500 Neukirchen-Vluyn zu schicken
  • Einsendeschluss: 15.08.2021

Der Verein spendet pro Teilnehmer einen Betrag für BEWEGENHILFT.

Da lohnt es sich doch mitzumachen und wir hoffen auf viele Teilnehmer und wünschen jetzt schon allen viel Spaß!

Mit karnevalistischen Grüßen

Dirk Halfmann

Präsident

Informationen zu BEWEBENHILFT unter https://bewegenhilft.chayns.net/

Orden für den Bürgermeister

IMG 20210210 WA001115:11 - Rathaussturm - ne leider nein - aber wir freuen uns auf 2022. Dann wollen wir wieder mit euch gemeinsam "Alt Weiber" feiern. Unsere Obermöhne Astrid Leichte Feder hat es sich nicht nehmen lassen Bürgermeister Ralf Köpke unseren Sessionsorden zu überreichen.(Natürlich unter Einhaltung aller Hygieneregeln). Und der erste Bürger unserer Stadt hat auch eine Videobotschaft für uns Jecken. Vielen Dank dafür und wir rufen aus, auf den neuen Ordensträger

 

Neukirchen-Vluyn Helau
Alt Weiber Helau
Karneval Helau

 

Die Grußworte

virtuelle Polonaise

Wat uns keiner nemme kann
Es die Erinnerung dodran

Kumm, mer holle uns die Zigg zoröck
Nor för 'ne kleine Augebleck
Einmol so noh, wie et domols wor
Kumm, mer holle uns die Zigg zoröck

(Songtext: Miljö - Zigg zoröck)

Auch wir holen uns die Zeit zurück und der Präsident fängt an. Feiert ein bisschen mit uns

die Polonaise startet hier

 

Alt Weiber nur digital

Jetzt würden wir Möhnen aus NeAlt Weiber 1ukirchen-Vluyn in UNSEREN Tag starten. Gemeinsam frühstücken, singen, tanzen und Frohsinn verbreiten. Wir würden durch die Straßen unserer Stadt ziehen und Geschäfte, Banken, Sparkassen, Versicherungen und Lokale besuchen und so Alt Weiber feiern, natürlich mit dem krönenden Abschluss - dem Rathaussturm. Aber es ist halt nichts wie immer und so bleiben auch wir zu Hause, in der Hoffnung im nächsten Jahr wieder gemeinsam feiern zu können. Wir wollen mit unserem virtuellen Zug durch den Tag den Spaß vermitteln. !

Zum Video geht es hier

Unterkategorien